Schloss Marienburg

Schriftgröße
Schloss Marienburg, Bus, regiobus, Straße, Bäume© H. Scheffen

Schloss Marienburg

Mit dem Bau des Schloss Marienburg wurde im Jahr 1857 begonnen, die Fertigstellung erfolgte zehn Jahre später. Die ehemalige Sommerresidenz der Welfen zählt heute zu den bedeutensden neugotischen Baudenkmälern Deutschlands.

Das Schloss steht ganzjährig der Öffentlichkeit für Besichtigungen zur Verfügung. Neben den ehemaligen königlichen Gemächern sind weitere Höhepunkte unter anderem die Bibliothek der Königin und die nahezu vollständig erhaltene Schlossküche. In der warmen Jahreszeit finden Live-Hörspiele von und mit der Lauscherlounge aus Berlin und das Kleinkust-Festival Best of „Kleines Fest“  im Innenhof des Schlosses statt.

Vom 5. März bis 4. November 2018 wird Schloss Marienburg montags bis freitags zweimal täglich und am Wochenende viermal täglich durch die regiobus-Linie 300/310 bedient.

Anreise Schloss Marienburg

Abreise

 

Linie 300 ab    Hannover/ZOB 

weiter als Linie 310 ab  Pattensen/ZOB 

Ankunft Linie 310 Schloss Marienburg

Abfahrt Linie 310 ab Schloss Marienburg nach Pattensen/ZOB

Montag - Freitag 8.59 Uhr 9.42 Uhr 10.04 Uhr 13.07 Uhr
10.44 Uhr 11.27 Uhr 11.49 Uhr 15.07 Uhr

Samstag

8.39 Uhr

9.22 Uhr

9.44 Uhr

 

 

10.39 Uhr

11.22 Uhr

11.44 Uhr

12.12 Uhr

 

12.49 Uhr

13.32 Uhr 

13.54 Uhr

14.12 Uhr

15.09 Uhr

15.52 Uhr 

16.14 Uhr

16.08 Uhr

18.08 Uhr

 Sonn-/Feiertage 

9.08 Uhr

9.45 Uhr

10.12 Uhr

 

 

11.09 Uhr

11.52 Uhr

12.19 Uhr

12.28 Uhr

 

13.09 Uhr

13.52 Uhr

14.19 Uhr

14.28 Uhr

15.09 Uhr

15.52 Uhr

16.19 Uhr

16.28 Uhr

18.28 Uhr

Für nähere Informationen besuchen Sie die Seite:

www.schloss-marienburg.de