Aktuelles

Schriftgröße

Nächster Bauabschnitt in der Klein Heidorner Straße: Busse fahren anders

Achtung: Die Maßnahme wird bis voraussichtlich Freitag, 10. August, Betriebsschluss, verlängert!

Am Montag, 23. Juli, beginnt der nächste Bauabschnitt in der Klein Heidorner Straße in Wunstorf. Hierbei wird die Neustädter Straße im Kreuzungsbereich der Klein Heidorner Straße voll gesperrt. Es ergeben sich folgende Änderungen für die regiobus-Linien 701, 710, 711, 715 und 835:

regiobus-Linien 710, 711, 715 und 835

Die regiobus-Linien 710, 711, 715 und 835 werden ab Montag, 23. Juli, 7.00 Uhr, bis voraussichtlich Sonntag, 5. August, Betriebsschluss, ab der Haltestelle Wunstorf/Rathaus umgeleitet. Die Haltestellen Wunstorf/Alter Stadtbahnhof  und Wunstorf/Senator-Kraft-Straße können in diesem Zeitraum nicht bedient werden und entfallen ersatzlos. Für die Haltestelle Senator-Meier-Straße bleibt die Ersatzhaltestelle in der gleichnamigen Straße kurz vor der Kreuzung Klein Heidorner Straße/Senator-Meier-Straße bestehen.

regiobus-Linie 701

Die regiobus-Linie 701 fährt wie im vorherigen Bauabschnitt von der Haltestelle Wunstorf/Rathaus direkt zur Haltestelle Wunstorf/ Nordrehr. Die Haltestellen Wunstorf/Alter Stadtbahnhof, Wunstorf/ Senator-Kraft-Straße, Wunstorf/Senator-Meier-Straße, Wunstorf/An der Sandgrube, Wunstorf/Tulpenstraße, Wunstorf/Neustädter Straße und Wunstorf/Alter Stadtbahnhof entfallen auf dieser Linie ersatzlos.

regiobus bittet ihre Fahrgäste um Verständnis für die baubedingten Änderungen.