Aktuelles

Schriftgröße

Neuerschließung des Fernwärmenetzes in Springe (1. Bauphase): Haltestellen entfallen

Aufgrund umfangreicher Bauarbeiten zur Neuerschließung des Fernwärmenetzes in Springe kommt es in den nächsten zweieinhalb Jahren im Rahmen mehrerer Bauphasen zu verschiedenen Einschränkungen und Umleitungen. 

Während der 1. Bauphase ab Mittwoch, 21. Februar 2018, wird die „Fünfhausenstraße“ zwischen der Kreuzung „Rosenstraße“ und der Kreuzung „Am Grünen Brink“ bis auf weiteres gesperrt. Es ergeben sich folgende Änderungen für die oben genannten regiobus-Linien.

regiobus-Linie 301
Die regiobus-Linie 301 kann im oben genannten Zeitraum die Haltestelle Springe/Fünfhausenstraße nicht bedienen. In Fahrtrichtung Göbelbastei dienen daher die Haltestelle Springe/Hinter der Burg und die zusätzlich eingerichtete Ersatzhaltestelle in der Straße „Zum Oberntor“ als Ausweichmöglichkeit. In Fahrtrichtung Bahnhof wird eine Ersatzhaltestelle in der „Bahnhofstraße“ eingerichtet. Darüber hinaus entfällt die Haltestelle Springe/Rosenstraße. Als Ersatz dient die reguläre Haltestelle Springe/Ellernstraße.

Die Fahrten um 7.00 Uhr, 7.34 Uhr und 8.01 Uhr ab dem Springer Bahnhof werden nach der Haltestelle Springe/Schiergrund direkt über die Straße „Am Kalkwerk“ zum Bahnhof geleitet, sodass die Haltestelle Springe/Rosenstraße entfällt.

regiobus-Linien 320, 381, 382, 383 und 385
Die Busse der regiobus-Linien 320, 381, 382, 383 und 385 können die  Haltestelle Springe/Fünfhausenstraße im oben genannten Zeitraum nicht bedienen. Stadtauswärts dient die Haltestelle Springe/Hinter der Burg, stadteinwärts die eingerichtete Haltestelle in der „Bahnhofstraße“ als Ersatz.

regiobus bittet um Verständnis für die baubedingten Änderungen.