Aktuelles

Schriftgröße

Sanierung B 65: Umfangreiche Umleitungen

Wegen der umfangreichen Sanierung der B 65 im Abschnitt zwischen Empelde und Everloh kommt es von Oktober 2018 bis voraussichtlich Ende des Jahres zu zahlreichen Änderungen und Umleitungen im Busverkehr. Während des ersten Bauabschnittes ab Montag, 1. Oktober, bis einschließlich Sonntag, 14. Oktober, wird die B 65 vom Abzweig Empelde bis zum Abzweig Sieben Trappen (Benthe) gesperrt. In diesem Zeitraum können die regiobus-Linien 510, 532, 533, 560 und 561 die Ortschaft Benthe nicht bedienen. Für Fahrgäste wird daher ein gesonderter Pendelbus zwischen Ronnenberg und Benthe eingerichtet. Darüber hinaus ergeben sich noch folgende Änderungen:

regiobus-Linie 510
Fahrten mit dem regulären Fahrtziel Benthe/Sieben Trappen enden und starten während dieses Bauabschnitts an der Haltestelle Empelde/Rathaus. Ein- und Ausstieg an der Haltestelle Empelde/Rathaus erfolgen während der Bauarbeiten in beide Fahrtrichtungen am Haltepunkt in Richtung Benthe.

Ersatz-Pendelbus Benthe
Der Pendelbus verkehrt im o.g. Zeitraum zwischen Benthe und der Haltestelle Ronnenberg/Lange Reihe nach einem eigenen Fahrplan. Er hält in Benthe an den Haltestellen Am Steinweg und einer Ersatzhaltestelle, die in der Straße Am Ronnenberger Feld eingerichtet wird. Die Haltestellen in Benthe werden nur in einer Fahrtrichtung bedient. Der Haltepunkt Ronnenberg/Lange Reihe befindet sich an der ehemaligen Haltestelle gegenüber der Wendeschleife.

regiobus-Linien 532, 560 und 561
Die regiobus-Linien 532, 560 und 561 werden über Ronnenberg umgeleitet. Dort bedienen sie die Ersatzhaltestelle Ronnenberg/Lange Reihe. Die Haltestellen Empelde/Nenndorfer Str. und Empelde/ Lägenfeldstr. entfallen während der Bauarbeiten ersatzlos.

regiobus-Linie 533
Die regiobus-Linie 533 wird über Ronnenberg und Gehrden nach Everloh umgeleitet. Sie bedient ebenfalls die Ersatzhaltestelle Ronnenberg/Lange Reihe. In Everloh dient die Haltestelle Everloh/Friedhof als Ersatz für Everloh/Nenndorfer Straße. Die Haltestellen Empelde/ Lägenfeldstr. und Everloh/Erichshof entfallen ersatzlos.

Während der Bauarbeiten ist mit großen Verspätungen auf den genannten regiobus-Linien zu rechnen. regiobus bittet ihre Fahrgäste um Verständnis für die baubedingten Änderungen.