Aktuelles

Schriftgröße

Sperrung in Eldagsen: Busse fahren Umleitungen

Achtung: Die Sperrung konnte bereits am Freitag, 8. September,  wieder aufgehoben werden. Alle Linien fahren wieder fahrplangemäß und bedienen die gewohnten Haltstellen.

Von Montag, 21. August, Betriebsbeginn, bis Freitag, 8. September, wird die Ortsdurchfahrt in Eldagsen aufgrund von Bauarbeiten gesperrt. Die regiobus-Linien 310, 380 und 385 werden in dieser Zeit umgeleitet. 

regiobus-Linie 310
Die Linie 310 startet und endet an der Ersatzhaltestelle Eldagsen/Am Pfingstanger, die sich in der Straße „Im Loffenkamp“ befindet. Die Haltestellen Eldagsen/Gestorfer Straße, Eldagsen/Volksbank und Eldagsen/Wallstraße können in der Zeit nicht bedient werden.

regiobus-Linie 380
Die Busse der Linie 380 können die Haltestellen Eldagsen/Volksbank und Eldagsen/Gestorfer Straße in beiden Richtungen im genannten Zeitraum nicht bedienen.

regiobus-Linie 385
Die Linie 385 kann in Richtung Alferde die Haltestellen Eldagsen/Lange Straße, Eldagsen/Wallstraße und Eldagsen/Gestorfer Straße nicht bedienen. Als Ersatz werden Haltestellen im „Diekesbeekweg“ auf Höhe der HEM Tankstelle sowie in der „Kirchhofstraße“ kurz hinter der Ecke „Am Wöhlbach“ eingerichtet.
Die Fahrten in Richtung Springe sind von der Maßnahme nicht betroffen.  

 

regiobus bittet die Fahrgäste um Verständnis für die baubedingten Umstände.