Aktuelles

Schriftgröße

Straßensperrung: Haltestellen entfallen

Aufgrund des Abreiseverkehrs vom festlichen Wochenende in Steinhude wird mit einem hohen Verkehrsaufkommen gerechnet. Um eine Überlastung der Nordstadt zu verhindern, wird am Samstag, 25. August, von 18.00 Uhr bis Betriebsschluss, die Klein Heidorner Straße zwischen Wunstorf und Klein Heidorn für den gesamten Verkehr voll gesperrt.

Die regiobus-Linien 710, 711, 715 und 835 fahren in dem oben genannten Zeitraum einen Umleitungsfahrweg. Dabei können die Ersatzhaltestelle Wunstorf/Senator-Meier-Straße, die Haltestelle Wunstorf/An der Sandgrube, die ersatzweise durch die oben genannten Linien bedient wird, und die Haltestelle Klein Heidorn/Frachtweg  nicht bedient werden.

Fahrgäste der Haltestellen Wunstorf/Senator-Meier-Straße und Wunstorf/An der Sandgrube werden gebeten die Haltestellen Wunstorf/Alter Stadtbahnhof und Wunstorf/Tulpenstraße zu nutzen. Für die Haltestelle Klein Heidorn/Frachtweg wird eine Ersatzhaltestelle auf der B442/Heidorner Straße nach der Ampelkreuzung Frachtweg eingerichtet.

Aufgrund des erhöhten Verkehrsaufkommens ist mit Verspätungen zu rechnen.