Aktuelles

Schriftgröße

Vollsperrung in Bokeloh: Haltestellen werden nicht bedient

Derzeit bis einschließlich Freitag, 24. August, ist die Ortsdurchfahrt in Bokeloh zwischen Violinenstraße und der Straße zum Kali Werk voll gesperrt. Für die regiobus-Linien 740, 741 und 745 ergeben daher folgende Änderungen:

regiobus-Linie 740

Die Linie 740 kann die Haltestelle Bokeloh/Steinhuder Straße nicht bedienen. Als Ersatz dient die eingerichtete Haltestelle in der „Steigerstraße“ Ecke „Steinhuder Straße“.

regiobus-Linie 741

Die Linie 741 kann die Haltestelle Bokeloh/Steinhuder Straße ebenfalls nicht bedienen. Als Ersatz dient die eingerichtete Haltestelle in der „Steigerstraße“ Ecke „Steinhuder Straße“. Darüber hinaus entfallen für die Linie 741 folgende Haltestellen ersatzlos: Idensen/Unter den Linden, Idensen/Koloniestraße, Idensen/Kolonie, Bokeloh/Forststraße, Bokeloh/Schloßstraße und Bokeloh/Alte Dorfstraße.

regiobus-Linie 745

Die Linie 745 endet an der Haltestelle Bokeloh/Schloßstraße, die Haltestelle Bokeloh/Alte Dorfstraße entfällt.

regiobus bittet Ihre Fahrgäste um Verständnis für die baubedingten Umstände.