Aktuelles

Schriftgröße

Geänderte Umleitung: Haltestellen verlegt

Am Montag, 9. Juli, wird in Wunstorf der Einmündungsbereich der Klein Heidorner Straße vor der Neustädter Straße für den Verkehr voll gesperrt.

Die regiobus-Linien 701, 710, 711, 715 und 835 werden daher ab Montag, 9. Juli, 7.00 Uhr, bis voraussichtlich einschließlich Sonntag, 22. Juli, umgeleitet.

 

regiobus-Linien 710, 711, 715 und 835

Die regiobus-Linien 710, 711, 715 und 835 fahren dann in beide Fahrtrichtungen über die Neustädter Straße und Senator-Meier-Straße. Die Haltestellen Wunstorf/Senator-Kraft-Str. und Wunstorf/Senator-Meier-Str. können hierbei nicht bedient werden.

Fahrgäste werden gebeten, ersatzweise den Halt Wunstorf/Alter Stadtbahnhof für die Haltestelle Senator-Kraft-Straße zu nutzen. Für die Haltestelle Senator-Meier-Straße wird in der gleichnamigen Straße eine Ersatzhaltestelle kurz vor der Kreuzung mit der Klein Heidorner Straße eingerichtet. Zusätzlich bedienen diese Linien die Haltestellen Wunstorf/Neustädter Straße, Wunstorf/Tulpenstraße und Wunstorf/An der Sandgrube der regiobus-Linie 701.

 

regiobus-Linie 701

Die regiobus-Linie 701 fährt ab sofort von der Haltestelle Wunstorf/Rathaus direkt zur Haltestelle Wunstorf/Nordrehr. Die Haltestellen Wunstorf/Alter Stadtbahnhof, Wunstorf/Senator-Kraft-Straße, Wunstorf/Senator-Meier-Straße, Wunstorf/An der Sandgrube, Wunstorf/Tulpenstraße, Wunstorf/Neustädter Straße und Wunstorf/Alter Stadtbahnhof entfallen auf dieser Linie. Fahrgäste mit den oben genannten Fahrtzielen werden gebeten die regiobus-Linien 710, 711, 715 und 835 zu nutzen.

regiobus bittet ihre Fahrgäste um Verständnis für die baubedingten Änderungen.