www.regiobus.de: Vollsperrung Hannoversche Straße: Umleitungsfahrweg

Aktuelles

Schriftgröße

Vollsperrung Hannoversche Straße: Umleitungsfahrweg

Achtung: Die Maßnahme wird am Mittwoch, 7. April abgeschlossen sein.

Von Montag, 22. März, Betriebsbeginn, bis Freitag, 7. April, Betriebsschluss, wird in Barsinghausen die Hannoversche Straße im ersten Bauabschnitt  bis zur Einmündung Osterfeldstraße und zusätzlich vom Kreisverkehr bis zur Einmündung Göbelstraße voll gesperrt.

Aus diesem Grund fahren die regiobus Linien 532 und 534 während des oben genannten Zeitraumes einen Umleitungsweg.

Für beide Linien gilt die reguläre Abfahrshaltestelle der Linie 534 an der Haltestelle Barsinghausen/Bahnhof.

regiobus Linie 532

Die Haltestelle Barsinghausen/Am Kaiserhof kann nicht angefahren werden, als Ersatzhaltestelle dient die Haltestelle Barsinghausen/Bahnhof. Außerdem können die Haltestellen Barsinghausen/Karlstraße und Barsinghausen/Am Teichfeld  ebenfalls nicht bedient werden. Fahrgäste können auf die  Halstestelle Barsinghausen/Göbelstraße ausweichen.

 

regiobus Linie 534

Die Haltestelle  der regiobus Linie 534 Barsinghausen/Stettiner Straße kann nicht angefahren werden. Als Ersatzhaltestelle dient die Haltestelle Barsinghausen/Stettiner Straße der regiobus Linie 502.

Außerdem kann die Haltestelle Barsinghausen/Am Kaiserhof nicht bedient werden, ersatzweise wird daher die Haltestelle Barsinghausen/Bahnhof angefahren. Darüber hinaus können die Haltestellen Barsinghausen/Karlstraße und Barsinghausen/Am Teichfeld nicht angefahren werden. Als Ersatz dient die Haltestelle Barsinghausen/Göbelstraße der regiobus Linie 532.

Die Haltestelle Barsinghausen/Friedhof entfällt ebenfalls. Als Ersatz dient die Halstestelle Barsinghausen/Röntgenstraße der regiobus Linie 532.

 

regiobus bittet um Verständnis für die Änderungen.